Produkte

Online - Shop

  • Gelber Muskateller Ried SATZEN Privat 2018

    13,00 

    Hollundermark, Litschi und Hawaiananas, etwas Vanille, feingliedrig und tänzerisch am Gaumen, trotzdem sehr konzentriert und vielschichtig, schöner Säurebogen; Gelber Muskateller mit einem ausgezeichneten Lagerpotential!

  • Gelber Muskateller Ried SATZEN Privat 2020

    14,00 

    Einfach prachtvoll, Zimt, Muskatnuss, Holunderblüten, Rosenblüten, eingetrocknete Beeren, vielschichtig, fast orientalisch, Lychee, Ribisel, Pfirsich, tolles Säurespiel, es geht so richtig dahin. Ein Ausnahme-Muskateller.(Vgl. VINARIA Weinguide)

  • Cuvée T 2018

    13,00 

    Cuveé „T“ ist ein Wein aus den besten Trauben der Lagen Aggsthal, Holzberg und Hundspoint. Unter Aufsicht von Winzer Niki Windisch und Sommelier Günther Hager wurde diese Cuveé speziell für das Restaurant TUTTENDÖRFL unter größter Sorgfalt gekeltert.

  • E.M.M.A. 2021

    15,00 

    E.M.M.A. 2021 ist eine Cuveé aus 30% GM, 30% GV, 30% RR und 10 % Chardonnay. – Dieser Wein ist ein großartiger Repräsentant des Jahrgangs 2021 und im Speziellen der Geburtswein von Tochter Emma.  – ELEGANT. MAGISCH. MONUMENTAL. AUßERGEWÖHLICH.

  • Zweigelt Ried HOLZBERG 2017

    10,50 

    Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezenter Wasserrand. Frisches Weichselbukett, feine tabakige Nuancen, reife Herzkirschen, ein Hauch von Nougat. Saftige Kirschenfrucht, lebendig strukturiert, feine schokoladige Nuancen im Abgang, bereits ausgewogen, ein vielseitiger Speisenbegleiter.(Vgl. Falstaff Weinguide)

  • Pinot noir Ried BERGGRUND 2018

    15,00 

    Mittleres Granatrot, Duft nach Hagebutten, Kirschen, Orangenzesten und Gewürzen, fruchtige Nuancen auch am Gaumen, sehr geschmeidige und elegante Tannine, finessenreich mit guter Länge;

  • ANACONDA 2019

    15,00 

    Schwarze und rote Beeren, Hauch Schoko, internationales Flair, straff und eng, Rumtopf, viel Struktur, Herzkirschen, druckvoll, ausdrucksstark, Zukunft. (Vgl. Vinaria Weinguide – Adi Schmid)

  • Blaufränkisch Ried LEITEN 2019

    18,50 

    Tiefdunkles Granatrubin mit dunklem Kern, duftet v.a. nach Brombeere, auch reife Zwetschke und Kirsche präsent, Anklänge von Kaffee und weißem Pfeffer, sehr stoffig und kompakt am Gaumen, auch hier v.a. Brombeerfrucht dominant, seidiges Tannin, das den Wein stützt und extreme Länge verleiht! Wein mit großem Potential!

  • one step more 2019

    42,00 

    SELEKTION DER BESTEN STÖCKE VON BLAUFRÄNKISCH LEITEN!

    Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feines Nougat, etwas Velours, ein Hauch von Edelholz und Gewürzen, mit dunklen Waldbeeren und Kirschen unterlegt. Kraftvoll, saftig, reife Herzkirschen, etwas Lakritze, feine Tannine, gute Länge, mineralisch und anhaftend, wird von weiterer Flaschenreife profitieren. (vgl. Falstaff Weinguide)

  • Merlot SANDWÜHLER 2019

    27,00 

    Tiefdunkles Rubingranat, schwarzer Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Mit feiner Tabakwürze unterlegte dunkle Beerenfrucht, ein Hauch von Zartbitterschokolade, etwas schwarze Kirschnuancen. Gute Komplexität, saftig, feines Tannin, leichte Süße nach Brombeeren, mineralisch, bleibt gut haften, sicheres Entwicklungspotenzial.

  • blanc de blancs 2017

    14,00 

    Williamsbirne, Quitte, Biskuit, leichte Hefenoten, cremige Textur am Gaumen, trotzdem tänzerisch leicht, feines Mousseaux, langer erfrischender Abgangl!

  • Rosé brut 2018

    14,00 

    Zartes Magentarot, würziger Duft nach reifen Erd- & Himbeeren, Anklänge von Zitrus, sehr fruchtig und balanciert am Gaumen, schönes Mousseaux, lebendiger & aromatischer Abgang. Belebend!

Scroll to Top