Allgemeine Geschäftsbedingungen

Niki Windisch ist ein Synonym für Qualität, Dienstleistung und hervorragende Weine. Unser wichtigstes Ziel ist die Zufriedenheit unserer Kunden. Wir wollen Sie wiedersehen und lachend begrüßen!

Dementsprechend legen wir besonderen Wert auf Offenheit und Klarheit. In der Kommunikation genauso, wie bei unseren Weinen und deren Entstehung. Darum bitten wir Sie unsere AGB ́s mit Bedacht zu lesen. So können wir gemeinsam späteren Missverständnissen vorbeugen.

AGB – Stand Juni 2014

1. Preise

Alle unsere Preise sind Bruttopreise inklusive aller gesetzlichen Abgaben und Steuern. Die Preisangaben sind in Euro (€). Fehler und Irrtümer sind vorbehalten. Sowas passiert auch uns.

Mit diesen ausgeführten Preisen verlieren vorhergehende Offerte/Preislisten ihre Gültigkeit. Die tatsächlichen Preise sind immer die Tagespreise. Sie überstimmen etwaige Preisfehler im Online- Bestellvorgang oder etwaigen Listen. Im Falle Ihrer Bestellung zu falschen Preisen weisen wir Sie natürlich darauf hin bevor wir Ihnen Rechnung legen.

2. Allgemeines

Angebot freibleibend, Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. ?Sämtliche Aufträge können nur in der Reihenfolge ihres Eingangs Berücksichtigung finden und gelten ausschließlich mit unserer schriftlichen Auftragsbestätigung als angenommen.

3. Vertragsabschluss

Mit Ihrer Bestellung legen Sie uns ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages. Sobald Sie im Weingut & Top-Heurigen Windisch-Onlineshop unter der Domain www.weingut-windisch.at eine Bestellung aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und für uns einen Kaufvertrag darstellt. Im Anschluss daran werden Ihnen die bestellten Produkte per Spedition zu den auf der Website ausgewiesenen und im Email bestätigten Konditionen geliefert. Der Onlineshop vom Weingut & Top-Heurigen Windisch achtet auf den Jugendschutz und bietet daher keine Produkte zum Verkauf an Minderjährige an.

4. Widerruf?

Unsere Weine sind vom Widerrufsrecht ausgenommen. Im Falle, dass einer unserer Weine korkt, bekommt der Kunde diese Flasche ersetzt, vorausgesetzt, die geöffnete fehlerhafte Flasche ist noch mindestens zu drei Vierteln voll. Die Versandkosten der Retoursendung übernimmt der Besteller, die Kosten der erneuten Zustellung übernimmt das Weingut & Top-Heurigen Windisch.

5. Lieferung

Die aktuellen Versandkosten entnehmen Sie bitte dem Onlineshop. Der Versand von Weinen erfolgt durch DPD oder Spedition. Bei nicht rechtzeitiger Lieferung besteht kein Anspruch auf Schadensersatz oder Vertragsrücktritt. Die Lieferung erfolgt vom Weingut & Top-Heurigen Windisch an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.

Sollte das Weingut & Top-Heurigen Windisch ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage sein, weil beispielsweise der Lieferant des Weingut & Top- Heurigen Windisch seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist das Weingut & Top- Heurigen Windisch dem Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt.

Sollten wir dieses Recht in Anspruch nehmen, wird der Kunde unverzüglich informiert. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt. Sollte eine Lieferung an den Besteller nicht möglich sein, weil der jeweilige Jahrgang ausverkauft ist, wird der Besteller sofort per E- mail oder Telefon benachrichtigt.

Sollte die Lieferung an den Besteller nicht möglich sein, weil der Besteller zum Zeitpunkt der Paketübergabe nicht an der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, hinterlässt der Lieferdienst an der Lieferadresse einen Paketschein mit der Information, zu welchem Zeitpunkt das Paket erneut zugestellt wird. Dies wird maximal drei Mal durchgeführt. Nach dem dritten Versuch wird das Paket an das Weingut & Top-Heurigen Windisch zurückgesandt.

6. Versicherung von Transportschäden

Unsere Weine reisen per Spedition und sind gegen allfällige Transportschäden, mit Ausnahme witterungsbedingter Qualitätsminderung aufgrund des Transportweges (Frost, Hitze ..), von uns versichert. Schadensregulierung ist nur möglich, wenn auf dem Frachtbrief der Schadensvermerk seitens der ausliefernden Spedition eingetragen ist.

7. Zahlungshinweise

Der Besteller muss den Kaufpreis mittels Vorauskassa auf unser angegebenes Konto begleichen. Erst mit Zahlungseingang geht unser Wein auf die Reise.

8. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Weingut & Top- Heurigen Windisch.

Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers – gleich, aus welchen Rechtsgründen – ausgeschlossen. Das Weingut & Top-Heurigen Windisch haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet das Weingut & Top-Heurigen Windisch nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers.

Soweit die Haftung des Weingut & Top-Heurigen Windisch ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

Sollte das Weingut & Top-Heurigen Windisch eine vertragswesentliche Pflicht fahrlässig verletzten, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt. Ist eine Rücksendung der beanstandeten Ware an das Weingut & Top-Heurigen Windisch erfolgt, wird das Weingut & Top-Heurigen Windisch als Nacherfüllung sofort die Ersatzware zusenden. Die Verjährungsfrist beträgt fünf Jahre bei den Weinen (Korkfehler), gerechnet ab dem Zeitpunkt der Lieferung.

9. Zahlungsverzug

Bei Zahlungsverzug stellen wir bankmäßige Verzugszinsen sowie etwaige Inkassospesen oder Rechtsanwaltskosten ab Fälligkeitsdatum in Rechnung.

10. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von ?persönlichen Informationen unserer Kunden

Informationen, die wir von Ihnen bekommen, helfen uns, Ihren Einkauf im Onlineshop des Weingut & Top-Heurigen Windisch zu erleichtern. Wir nutzen die Informationen für die Abwicklung von Bestellungen und die Lieferung der Ware sowie für die Abwicklung der Zahlung.

Wir nutzen Ihre Informationen auch dazu, unser Service und unsere Internet-Plattform zu verbessern, einem Missbrauch unserer Website vorzubeugen oder einen zu entdecken. Informationen über die persönlichen Daten des Bestellers oder der anfragenden Person werden von uns stets mit äußerster Diskretion behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

11. Datenschutz

Der Kunde erteilt seine Zustimmung, dass auch die im Kaufvertrag mitenthaltenen personenbezogenen Daten in Erfüllung dieses Vertrages von uns automationsunterstützt gespeichert, verarbeitet und nur für zulässige Zwecke gemäß § 22 (3) DSG übermittelt werden.

Der Kunde ist verpflichtet, uns Änderungen seiner Wohn- bzw. Geschäftsadresse bekanntzugeben, solange das vertragsgegenständliche Rechtsgeschäft nicht beiderseitig vollständig erfüllt ist. Wird die Mitteilung unterlassen, so gelten Erklärungen auch dann als zugegangen, falls sie an die zuletzt bekanntgegebene Adresse gesendet werden.

Unsere volle Datenschutzerklärung finden sie hier – https://weingut-windisch.at/datenschutzerklaerung/

12. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort ist der Sitz unseres Unternehmens.
Es gilt österreichisches Recht. Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechts wird ausdrücklich ausgeschlossen. Die Vertragssprache ist Deutsch. Die Vertragsparteien vereinbaren österreichische Gerichtsbarkeit. Handelt es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft ist zur Entscheidung aller aus diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten das am Sitz unseres Unternehmens sachlich zuständige Gericht ausschließlich örtlich zuständig.

13. Unsere Daten

Weingut & Top-Heurigen Windisch Kurze Zeile 66; 2212 Groß Engersdorf
Telefon: +43 (0) 2245 / 88 228 Mobil: +43 (0) 699 1286 74 71
Mail: office@weingut-windisch.at Web: http://www.weingut-windisch.at

Bankverbindung:
Raika Wolkersdorf
BLZ: 32951
Kontonummer: 101 905 116
IBAN: AT95 3295 1001 0190 5116
BIC: RLNWATWWWDF

» Download AGB Weingut Windisch
Diese AGB sind Basis für das Zustandekommen eines Vertrags bei Bestellung in unserem Online Shop.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.

Scroll to Top