Lage

Leiten

Sorten
Blaufränkisch, Merlot, Zweigelt
Boden

Lehmboden mit sehr hohem Tongehalt – „Tegel“, der von einigen Sand-Adern durch zogen ist.

Klima & Lage

steiler Südhang, warme Tage – kühle Nächte

Charakteristik

Steil, karg und ständig von kleinen und großen „Mitessern“ (Schmetterlingsraupen, Rehen, Maikäfern, Staren usw.) heimgesucht. Trotzdem, auf Grund der charaktervollen, langlebigen Ergebnisse, Nikis Lieblingslage.

Wir kommen vom Anbaugebiet Leiten

Zeigt alle 4 Ergebnisse

  • Rosé 2020

    6,00 

    Zartes Magentarot, würziger Duft nach reifen Erd- & Himbeeren, würzig, Anklänge von Zitrus, sehr fruchtig und balanciert am Gaumen, lebendiger & aromatischer Abgang;

  • ANACONDA 2019

    15,00 

    Schwarze und rote Beeren, Hauch Schoko, internationales Flair, straff und eng, Rumtopf, viel Struktur, Herzkirschen, druckvoll, ausdrucksstark, Zukunft. (Vgl. Vinaria Weinguide – Adi Schmid)

  • Blaufränkisch Ried LEITEN 2018

    18,50 

    Tiefdunkles Granatrubin mit dunklem Kern, duftet v.a. nach Brombeere, auch reife Zwetschke und Kirsche präsent, Anklänge von Kaffee und weißem Pfeffer, sehr stoffig und kompakt am Gaumen, auch hier v.a. Brombeerfrucht dominant, seidiges Tannin, das den Wein stützt und extreme Länge verleiht! Wein mit großem Potential!

  • Merlot SANDWÜHLER 2019

    27,00 

    Tiefdunkles Rubingranat, schwarzer Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Mit feiner Tabakwürze unterlegte dunkle Beerenfrucht, ein Hauch von Zartbitterschokolade, etwas schwarze Kirschnuancen. Gute Komplexität, saftig, feines Tannin, leichte Süße nach Brombeeren, mineralisch, bleibt gut haften, sicheres Entwicklungspotenzial.

Impressionen vom Anbaugebiet Leiten

Scroll to Top